Rocking Hoot Sommerfestival 2017

Rock auf dem Reitplatz
Nach einer mehrjährigen Pause trat der Verein Rocking Hoot wieder als Veranstalter eines Open-Air-Konzerts auf. Neuer Platz, neues Konzept und offensichtlich auch viel Erfolg.

Mit "the nasty royals" als Gewinner des Newcomer-Festivals, "SoulImage" aus Regensburg und als Stargast der "AC/DC Revival Band" standen drei Bands auf der Bühne des Rocking-Hoot-Sommerfestivals, die für eine prächtige Stimmung sorgten.
 

Beeindruckende Bühne
Bernhard Tschöpl, der Vorsitzende von Rocking Hoot, begrüßte nach der Anspannung und den Belastungen der Vorbereitungstage sichtlich erleichtert die Besucher des Sommerfestivals. Gemeinsam mit den Pferdefreunden Fensterbach hatte man den Reitplatz in Dürnsricht zum Festivalgelände umgestaltet. Herrliches Sommerwetter sorgte neben einer beeindruckenden Bühne für den passenden Rahmen für ein gelungenes Fest .

"The nasty royals" eröffneten den Abend. Das Publikum verfolgte interessiert den Auftritt der jungen Musiker aus Nabburg, ohne sich groß zu engagieren. "SoulImage" aus Regensburg schaffte es, zumindest Teile der Zuhörerschaft vor die Bühne zu locken. Erst beim Headliner des Abends zog es das Publikum vor die Bühne. Sie wurden nicht enttäuscht und bekamen von der Revival-Band einen Auftritt geboten, der dem des Originals in nichts nachstand. Mit im Programm waren viele Klassiker wie "Hells Bells" oder "TNT". Mit Kanonenschüssen verabschiedeten sich die Musiker der AC/DC-Revivalband vom Publikum, nachdem sie eine fulminante Show geboten hatten.

Es kommt noch mehr
Rund um das Festivalgelände kümmerten sich die Feuerwehren der Gemeinde um die Verkehrsregelung, und auch der eigens eingerichtete Shuttle-Service sorgte dafür, dass die Verkehrssituation entspannt blieb. Der Auftritt der Bands ist nur ein Teil des Sommerfestivals, mit dem Rocking Hoot sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Aktuelles

9.12.2017 ab 18 Uhr Rockweihnacht in Wolfring